Bisherige Projekte

Konzertsaison 2018/2019

Volkstöne

Die dem Berner Publikum wohl bekannte Geigerin Malwina Sosnowski (www.malwinasosnowski.com) präsentiert ein Konzertprogramm mit dem Titel “Volkstöne”, in welchem Stücke aus dem Barock (Vivaldi) mit virtuoser Musik aus dem Osten und Griechenland (Wieniawski, Skalkottas) mit volkstümlichen Melodien aus dem 20. Jahrhundert (Bartok) vereint werden.

Das Konzertprogramm ist mit Stücken und Tänzen “Im Volkston” angereichert – Sie entspringen der Fantasie eines Komponisten; Einer selbstimaginierten Folklore. Allgemein bekannt ist der Begriff seit Robert Schumanns Entscheidung, seine im Frühjahr 1849 komponierten Stücke für Cello und Klavier 1851 als Opus 102 mit dem Titel «Fünf Stücke im Volkston» zu bezeichnen und zu veröffentlichen.

Konzerttermin

07. April 2019 | 17 Uhr | Kirche Scherzligen

Billette sind 45 Min vor Konzertbeginn an der Abendkasse erhältlich.


Bach and Sons

Im Dezember ’18 konzentriert sich die sinfonietta mosaique ganz auf die Musik aus den Federn der Bachs. Es werden nicht nur Werke vom Vater – Johann Sebastian Bach, sondern auch von seinen Söhnen, aufgeführt. Neben dem jungen Ensemble spielen Solisten aus den eigenen Reihen. Sie sind z.T. schon seit Anfang an bei der sinfonietta dabei und können sich nun auch solistisch zeigen.

Save the date!

08.12.2018 | 19.30 Uhr | Stadtkirche, Thun
09.12.2018 | 17.00 Uhr | Friedenskirche, Bern

tickets 45 min vor konzertbeginn an der abendkasse käuflich. 35 | 25 | 20 CHF

Hier geht es zum Flyer für den Download:
sinfonietta mosaique_bachandsons

 


«schweizer klänge» | 9. bis 16. September 2018

Die sinfonietta mosaique präsentiert im September zusammen mit dem Solisten Armin Bachmann die Konzertreihe «schweizer klänge». Gespielt werden die «Schweizer Sinfonie», Nr. 9 von Felix Mendelssohn Bartholdy und die 2. Sinfonie von Arthur Honegger, welche ebenfalls einen starken Bezug zur Schweiz aufweist. Ausserdem spielt Armin Bachmann mit dem Alphorn und der sinfonietta mosaique eine Auftragskomposition von den Komponisten Hans Jürg Sommer und Daniel Schnyder für Alphorn und Orchester.

Daten
09. September 2018, 19 Uhr, Gemeindesaal Burgdorf
14. September 2018, 20 Uhr, Stadtkirche Thun
16. September 2018, 17 Uhr, Petruskirche Bern

Georgios Balatsinos, Dirigent
Armin Bachmann, Alphorn

Tickets sind auf Ticketino online oder 45 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse erhältlich. Türöffnung 15 Min vor Konzertbeginn.

Hier finden Sie die Direktlinks zu den Tickets um sie online zu bestellen.

Konzert 09.09.2018 in Burgdorf
Konzert 14.09.2018 in Thun
Konzert 16.09.2018 in Bern

 

Konzertsaison 2017/2018

 

« Sinfonietta» | 16. & 17. Juni 2018

Die sinfonietta mosaique tritt wieder auf. Gespielt werden Werken von

J. Brahms und P. Serassis.

16. Juni 2018 um 20 Uhr, Johanneskirche Thun
17. Juni 2018 um 17 Uhr,  Heiliggeistkirche Bern

Georgios Balatsinos, Dirigent

 

Hier geht es zum Vorverkauf

16.06.2018, Thun
17.06.2018, Bern

 

Webseite Georgios Balatsinos, Dirigent
Webseite Pavlos Serassis

 

 

«Leinen los!» – 50 Jahre Musikschule Burgdorf

Die  «sinfonietta mosaique» spielt ihr erstes Engagement am Jubiläumskonzert der Musikschule Burgdorf.  Das genaue Programm sowie detaillierte Informationen zum Konzert werden von der Musikschule selber publiziert. Das Konzert findet am

14. Januar 2018 um 16 Uhr im Saalbau Kirchberg statt. Die Musikschule und die SiMo freuen sich über zahlreiches Publikum.

Hier finden Sie das Konzertprogramm.

www.musikschuleburgdorf.ch

 


Die vier Jahreszeiten – 2017

Mit dem Programm «Die vier Jahreszeiten» präsentierte sich «sinfonietta mosaique» als neues Kammerensemble. Mit dem Stargeiger Alexandre Dubach trat die «sinfonietta mosaique» unter der Leitung von Georgios Balatsinos erfolgreich in Hilterfingen, Saanen, Bern und Burgdorf auf.


Peter und der Wolf – 2015

Vor zwei Jahren führte die «sinfonietta mosaique» erstmals ein Kinderprojekt durch. Die Konzerte fanden in Burgdorf, Spiez und Rafz statt. Die Familienkonzerte fanden grossen Anklang bei Gross und Klein.


DER DIRIGENT | DAS ORCHESTER | VEREIN