Die «sinfonietta mosaique» ist ein Kammerorchester, bestehend aus jungen, hoch qualifizierten Berufsmusikerinnen und Musikern, die im Kanton Bern tätig sind und sich insbesondere auch in der Kammermusik profiliert haben.



Aktuell

Konzertsaison 2020/ 2021

Konzerte


Konzertsaison 2020/ 2021


“ Musikalische Begegnungen in Scherzligen l”

6.September 2020,

Scherzligen Kirche 17:00 Uhr

J. S. Bach

-Partita 1 in h-moll, BWV 1002

L. v. Beethoven

– Augengläser Duo für Violoncello und Viola

– Streich Trio in c-moll,Op.9 Nr.3

Anik Stucki(Geige)

Meredith Kuliew (Viola)

Elodie Théry (Cello)

http://www.scherzligen.ch/startseite/


“ Serenaden”

– 30 Oktober 2020,

Schloss­konzerten Spiez, 20.00 Uhr

– 31 Oktober 2020

Gemeindesaal Burgdorf, 19:30

( https://schlosskonzerte-spiez.ch/ ),

Werke von E. Elgar, P. I. Tschaikowsky,
D. Papadimitriou ( Erste Schweizer Aufführung) und G. Balatsinos ( Erste Aufführung)



“Kulturbühne “

November 2020, Infos folgen.

Felix Mendelssohn: “Hebriden” Ouvertüre

Jan Dismas Zelenka: Miserere in c-moll

Eric Whitacre: Sleep

Josef Gabriel Rheinberger: Abendlied

Felix Mendelssohn: Psalm 42
„Wie der Hirsch schreit“,

Zusammen mit dem Chor der Kulturlandbühne

http://www.kulturlandbuehne.ch/tickets/

Leitung: Niklaus Vogel


“ La Serva Padrona”

18, 19, 20 Dezember
Theater Alte Oele
Kammeroper Thun

La serva padrona/ G. B. Pergolesi (1710–1736)


«Neujahrskonzert»

https://www.neujahrskonzerte-thun.ch/

KKThun Seestrasse 68 3604 Thun(Karte)

Johann Strauss, Sohn Ouvertüre zur Operette „Waldmeister“
Johann Strauss, Sohn „Grüss Gott mein liebes Kind…“ aus der Operette „Wiener Blut“
Johann Strauss, Sohn Morgenblätter, Walzer
Josef Hellmesberger junior Elfenreigen, Charakterstück
Franz Lehar
Meine Lippen die küssen so heiss
Johann Strauss, Sohn Éljen a Magyar! Polka schnell
Franz Lehár Ballsirenen-Walzer aus der Operette „Die lustige Witwe“
loewe  Federich   “ I could have dance all night“
Johann Strauss, Vater „Erinnerung an Ernst“ oder „Der Karneval von Venedig“ Fantasie
Jacques Offenbach “ Belle Nuit, o nuit d`amour“
Franz von Suppé Ouvertüre zur Operette „Banditenstreich

Solisten: NN

Leitung: Georgios Balatsinos


“ Musikalische Begegnungen in Scherzligen ll”

Februar 2021, Infos folgen

http://www.scherzligen.ch/startseite/


“ Heiter Sacral”

April 2021,

Konzerte in Spiez und Burgdorf

– * Schweizer Komponist Erste Aufführung

– “ Stabat Mater”  G. B. Pergolesi (1710–1736)

Solisten: NN

Leitung: Georgios Balatsinos

Infos folgen


Konzertsaison 2019/2020

 

«SIDE BY SIDE»

Gustav Mahler (1860 – 1911)  Sinfonie Nr.4

24/ 25 Januar 2020,

Gemeinsames Projekt mit dem JSO Arabesque

https://www.jso-arabesque.ch

Solistin: Leticia Kahraman
Leitung: Georgios Balatsinos


«Kulturlandbühne»

14/15 März 2020

http://www.kulturlandbuehne.ch/tickets/

Leitung: Niklaus Vogel


«Romantisch im Mai»

23/24 Mai 2019,Burgdorf Gemeindesaal, Schloss­konzerten Spiez
( https://schlosskonzerte-spiez.ch/ ),

Werke von P. I. Tschaikowsky und A. Dvorak



Konzertsaison 2019/2020


Schweizerklänge
9./14./16. September 2018 in Burgdorf, Thun und Bern

Bach and Sons
2./8./9. Dezember 2018 in Gstaad, Thun und Bern

Volkstöne
6./7./9. April 2019 in Bern, Thun und Spiez

Der Fahrende Geselle
Mai 2019

Medien

Leinen los! – 50 Jahre Musikschule Region Burgdorf

Die SiMo hat für die Musikschule Region Burgdorf das Orchester für deren ersten Jubiläumsanlass gestellt. Vielen Dank für diesen schönen Moment und das Vertrauen in die «sinfonietta mosaique»!

Anzeiger Burgdorf über das Konzert – Zum lesen bitte hier klicken


Video

Sinfonietta Mosaique – Georgios Balatsinos

Carl Philipp Emanuel Bach

Hamburger Sinfonie Nr. 5 in h-moll, Wq 182

Henryk Wieniawski

Thema und Variationen

@MalwinaViolinist & Sinfonietta Mosaique


Flyer


Printmedien

Berner Zeitung (BZ) – 23.10.17



BZ – 23.10.2017

Berner Zeitung (BZ) – 17.10.17



BZ – 17.10.2017